News - seminus.de - eine der bekanntesten Online-Seminardatenbanken für berufliche Weiterbildung
Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

News


Probe-Woche Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung 18.-22.06.2018 (14.05.2018)


Die Probe-Woche richtet sich an Personen, die an einer mehrmonatigen Qualifizierung (Fachkraft Materialprüfung) oder an einer Umschulung zum Facharbeiter Werkstoffprüfung interessiert sind, und das Berufsbild des Materialprüfers bzw. Werkstoffprüfers kennenlernen wollen.

Wir geben einen Überblick über Verfahren der Werkstofftechnik und Materialprüfung in Theorie (Vormittag) und Praxis (Nachmittag). Außerdem werden die beruflichen Perspektiven als Materialprüfer bzw. Werkstoffprüfer vorgestellt. Vorgestellt wird auch das Weiterbildungs- und Betreuungskonzept der W.S. Werkstoff Service GmbH für die Teilnehmer an mehrmonatigen Qualifizierungen.

Die Probewoche ist AZAV-zertifiziert und kann über einen Aktivierungsgutschein gefördert werden.

Wir geben einen Überblick über Verfahren der Werkstofftechnik und Materialprüfung in Theorie (Vormittag) und Praxis (Nachmittag). Außerdem werden die beruflichen Perspektiven als Materialprüfer bzw. Werkstoffprüfer vorgestellt. Vorgestellt wird auch das Weiterbildungs- und Betreuungskonzept der W.S. Werkstoff Service GmbH für die Teilnehmer an mehrmonatigen Qualifizierungen.

Die Probewoche ist AZAV-zertifiziert und kann über einen Aktivierungsgutschein gefördert werden.

Kursinhalte Theorie –

• Wie funktionieren verschiedene Prüfverfahren?
• Wie werden Bauteileigenschaften mit Hilfe der Wärmebehandlung verbessert?
• Was unterscheidet mobile Materialprüfung von der Arbeit im Labor?
• Wozu dient Spektrometrie und Metallographie?
• Wie funktionieren Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung?
• Wo werden Ultraschallprüfung und Wirbelstromprüfung eingesetzt?
• Bei welchen Untersuchungen kommt die Durchstrahlungsprüfung zum Einsatz?
• Wie werden Werkstoffeigenschaften mit zerstörenden Prüfverfahren bestimmt?


Kursinhalte Praxis – Materialprüfung zum Anfassen und „Selbermachen“!

• Wärmebehandlung und Härteprüfung
• Spektrometrie und Metallographie
• Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung
• Ultraschallprüfung und Wirbelstromprüfung
• Zugversuch und Kerbschlagbiegeversuch


Kursinhalte Berufskunde Werkstofftechnik / Werkstoffprüfung

• Welche Bedeutung haben zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung in der Industrie?
• Welche beruflichen Perspektiven bieten sich Materialprüfern bzw. Werkstoffprüfern?
• So funktionieren Weiterbildung und Teilnehmer-Betreuung bei W.S. Werkstoff Service?
• Welche Voraussetzungen muss man für eine Qualifizierung oder Umschulung mitbringen?


Zur vollständigen Pressemitteilung!


zurück  

Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 27.05.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale